FROM THE LAB

Inhaltsstoff im Fokus – Was ist Niacinamid in der Haarpflege?

SalonLab-Me_How-To

Konsument:innen achten bei der Hautpflege immer mehr auf die Wirkung eines ganz bestimmten Wirkstoffs auf die Haut – bei der Haarpflege sind sie sich dessen Wirkung auf das Haar dagegen weniger bewusst. Aus diesem Grund lüften wir das Geheimnis und verraten mehr über die Inhaltsstoffe, mit denen wir arbeiten, um Dir zu helfen, ihre Vorteile besser zu verstehen!

Entdecke die Kraft von Niacinamid und warum wir es in der Haarpflege verwenden …

Was genau ist Niacinamid?

Niacinamid klingt zunächst möglicherweise ein wenig beängstigend, aber es ist eigentlich ein sehr wichtiges B-Vitamin – eine Form von Vitamin B3, um genau zu sein – und es sorgt aufgrund seiner vielen Vorteile für Aufsehen in der Welt der Schönheitspflege.

Niacinamid ist ein starkes Antioxidans, das verwendet wird, um die schädliche, durch die Umwelt verursachte, Wirkung freier Radikale zu neutralisieren. Niacinamid hilft, das Haar zu stärken und zu pflegen. Das funktioniert ähnlich wie in der Hautpflege: es stärkt die Barriere der Haut, damit sie strahlender und gesünder aussieht und reduziert die Anzeichen der Hautalterung.

Woher kommt Niacinamid?

Niacinamid oder Vitamin B3 kommt auf natürliche Weise vor und ist in einigen Lebensmitteln enthalten, die wir zu uns nehmen. Es kann auf natürliche Weise aus Nikotinsäure gewonnen werden, die in pflanzlichen Lebensmitteln wie Getreide vorkommt.

SalonLab-Me_How-To

Was bewirkt Niacinamid in der Haarpflege?

Bei der Kopfhaut- und Haarpflege ist die Verwendung von Hautpflege inspirierten Inhaltsstoffen – oder „Skinification“ – besonders wichtig, da uns allen immer mehr bewusst wird, wie wichtig diese leistungsstarken Inhaltsstoffe sind – nicht nur für unsere Haut, sondern auch auch für unsere Haare und Kopfhaut.

Es ist eigentlich ganz einfach, eine gesunde Kopfhaut trägt wesentlich zu gesundem Haar bei, und eine personalisierte Haarpflege trägt wiederum dazu bei, dass es so bleibt! Leistungsstarke Wirkstoffe wie Niacinamid können die Gesundheit unseres Haares auf vielfältige Weise unterstützen und es von innen heraus stärken.

Niacinamid ist ein kraftvoller Inhaltsstoff mit vielen Vorteilen!

SalonLab-Me_How-To
SalonLab-Me_How-To

Bei geschädigtem Haar ist Niacinamid besonders hilfreich, da es geschädigtes Haar stärkt und pflegt – ähnlich wie Panthenol besonders wirksam bei normalem bis trockenem oder lockigem Haar ist.

In Kombination mit der leistungsstarken Triple-Bonding-Technologie bieten unsere sorgfältig ausgewählten SalonLab&Me-Produkte mit genau der richtigen Menge an Niacinamid auch die folgenden Vorteile (bei Verwendung in einem Shampoo, einem Conditioner oder einer Maske):

• Revitalisieren und rekonstruieren die Haarfaser
• Verbessern die Elastizität und Fügsamkeit
• Pflegen strapaziertes Haar intensiv
• Helfen Haarbruch vorzubeugen
• Stellen Geschmeidigkeit und Glanz wieder her

Niacinamid ist auch einer dieser wichtigen Inhaltsstoffe, der sich gut mit anderen kombinieren lässt, sodass er sich hervorragend für eine wirklich individuelle Schönheitspflege eignet.

Fühlst Du Dich inspiriert, Deine Routine zu optimieren?

In unserem Leitfaden zur Haarpflege – der von unseren Experten erstellt wurde – findest Du viele weitere aufschlussreiche Artikel, um Dir dabei zu helfen, das Beste aus Deinem SalonLab&Me-Erlebnis herauszuholen!

Das könnte Dir auch gefallen